Veranstaltungshinweise

Samstag, 25.09. bis Samstag, 09.10.2021

Japanwoche „zur Herbstfärbung“ in Kooperation mit dem A2 Shopping Center

Bereits zweimal hat die DJG Hannover im A2 Shopping Center eine Japanwoche durchgeführt. Das A2 Shopping Center Altwarmbüchen und die Deutsch-Japanische Gesellschaft Hannover Chado-Kai e.V. freuen sich daher, wieder gemeinsam eine Japan-Woche in der Ladenstraße des A2 Shopping Centers durchzuführen, u.a. mit Gartenkunst, Sportvorführungen, Keramik, Kimonostoffen und Teezeremonien.

Eröffnungsveranstaltung: Samstag, 25.09.2021

Beginn: 19.00 Uhr

Logo D Jap 03122020 400
 
u.a. mit Biwa-Spielerin Mikayo Watanabe, Teemeisterin und Kulturbotschafterin Hiroyo
Nakamoto, Aikido-Meister Franz Renz und seiner Gruppe sowie Eiryu Dojo#



Literaturreihe anlässlich „160 Jahre deutsch-japanische Freundschaft“

Aus Anlass des Jubiläums „160 Jahre deutsch-japanische Freundschaft“ veranstaltet die DJG Hannover in Kooperation mit der Buchhandlung an der Marktkirche und dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover eine Lesereihe mit renommierten deutschen und japanischen Autor*innen, die sich in ihrem Werk mit den kulturellen Unterschieden zwischen den beiden Ländern auseinandergesetzt haben oder auseinandersetzen oder die Länder und deren Prägungen in das literarische Werk einfließen lassen.


Donnerstag, 30.09.2021

Yoko Tawada liest aus verschiedenen Werken

Yoko Tawadas Werke sind geprägt von der Suche nach Identität und dem Bewusstsein einer Existenz, die zwischen zwei Kulturen lebt und schreibt. Ihre Werke machen auf sensible Weise  die kulturellen Unterschiede Japans und Deutschlands bewusst, woraus sich besondere Möglichkeiten ergeben.

Sie liest aus ihrem neuen Roman „Paul Celan und der chinesische Engel“ und aus „Sendbo-o-te“.

Wo: Die Lesung findet in der Gartenkirche St. Marien, Marienstr. 35, 30171 Hannover, statt.

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: Für Mitglieder der DJG Hannover: 10,--€ / Nichtmitglieder: 12,--€

Vorverkauf und Kartenreservierung über die Buchhandlung an der Marktkirche, Hanns-Lilje-Platz 4, 30159 Hannover
Tel.: 0511-306 307; E-Mail: info@buchhandlung-marktkirche.de
Tawada 

©Elena Giannoulis


Donnerstag, 14.10.2021

Matthias Politycki liest aus „Das kann uns keiner nehmen“ mit anschließendem Gespräch über Fremdheitserfahren u.a. in Japan

„Das kann uns keiner nehmen“ ist Matthias Polityckis bislang persönlichster Roman und zugleich eine Hommage an Afrika. Darin erzählt er von einer Männerfreundschaft im Angesicht des Todes, von der großen Liebe und davon, wie zwei gegensätzliche Menschen wider Willen miteinander ins Gespräch kommen. Und zu einem Roadtrip aufbrechen, der ihnen jede Menge Ärger einbringt – und manch unverhoffte Erkenntnis über sich selbst und das Leben.

Wo: Die Lesung findet in der Gartenkirche St. Marien, Marienstr. 35, 30171 Hannover, statt.

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: Für Mitglieder der DJG Hannover: 10,--€ / Nichtmitglieder: 12,--€

Vorverkauf und Kartenreservierung über die Buchhandlung an der Marktkirche, Hanns-Lilje-Platz 4, 30159 Hannover

Tel.: 0511-306 307; E-Mail: info@buchhandlung-marktkirche.de

Politycki 400 
©Matthias Bothor


* Achtung - neuer Termin *

Vortrag von Horst Schmidt „Japangärten in Deutschland.

Vom kleinen Teegarten bis zum großen Wandelgarten“ mit anschließender Teezeremonie am Teehaus und Begehung des Teegartens.

Sonntag, 19.09.2021, 14:30 Uhr im HCC, Konferenzraum 27, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover

> Anmeldebogen und Details: Link PDF

Logo D Jap 03122020 400 

 

Beitragsseiten

Stimmungsvolles Fest mit vielen Höhepunkten

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft begrüßte das Jahr der Ratte mit ihrem traditionellen deutsch-japanischen Neujahrsfest am Samstag, 25.01.2020

Text: Dr. Susanne Schieble

Fotos: Detlev Oelfke, Dr. Daniel-S. Roth

Mit einem Gala-Abend begrüßte die DJG Hannover zusammen mit rund 120 Gästen am Samstag, den 25.01.2020, im Hotel Courtyard am Maschsee das Jahr 2020 im Rahmen ihres traditionellen deutsch-japanischen Neujahrsfestes, das nach dem chinesischen Kalender das Jahr der Ratte ist. Die Ratte zeichnet sich durch Durchsetzungsvermögen, Intelligenz und Kommunikationsbereitschaft aus. Wenn das keine guten Vorzeichen für 2020 sind!

DJG Neujahrsfest 2020 99 400

Die energiegeladenen Trommelklänge von „Nanami Daiko“ eröffneten die Veranstaltung. Frau Generalkonsulin Kikuko Kato vom Japanischen Generalkonsulat in Hamburg und Frau Bürgermeisterin Kramarek von der LH Hannover betonten in ihren Grußworten die hervorragende Zusammenarbeit mit der DJG Hannover und das große ehrenamtliche Engagement. Ganz besonders freute sich die DJG Hannover darüber, dass die amtierende 3. Kirschblütenkönigin aus Hamburg, Frau Linda Hilmer, sowie ihre Vor-Vorgängerin, die ehemalige erste Kirschblütenkönigin Frau Laura Gräwert anwesend waren, die zusammen mit der Präsidentin der DJG Hamburg, Frau Eiko Hashimaru, gekommen waren.

DJG Neujahrsfest 2020 16 400
Nach der Sushi-Vorspeise wurde es spektakulär, denn Herr Prof. Dr. Franz Renz, Aikido-Meister und Vorstandsmitglied der DJG Hannover, führte mit seinen Schülern eine mitreißende Aikido-Vorführung durch, bei der nicht nur die Bühne genutzt wurde!

DJG Neujahrsfest 2020 1 400

Anschließend entführte einer der weltbesten Marimbisten, der Japaner Fumito Nunoya von der Hochschule für Musik aus Detmold, die Gäste mit seinen Klängen in die Welt des Marimbafons und faszinierte mit Präzision, Präsenz und Einfühlungsvermögen. Er zeigte mit seiner „Marimba-Exkursion“ was für ein aufregendes Instrument das Marimbafon ist.

DJG Neujahrsfest 2020 27 400

Im zweiten Teil des Programms nahmen die Schauspielerin und Sängerin Barbara Ellen Erichsen und die Jazz-Pianistin und Sängerin Agnes Hapsari die Gäste des Festes mit ans Meer: Mit ihrem Programm „Die Erde ist Körper, das Meer ist Leidenschaft“ verzauberten sie die Anwesenden.

DJG Neujahrsfest 2020 40 400

Umrahmt wurde das Programm von der Ausstellung von Künstlerinnen und Künstlern der Hiroshima City University (Japan) und der Ayou University (Südkorea), die im Rahmen eines Austauschjahres an der Hochschule Hannover zu Gast sind. Unter dem Titel „Champong – Mischung“ präsentierten sie Werke ihres Schaffens.

Zum Abschluss des Festes erfolgt der traditionelle Sake-Fass-Anstich mit einem besonderen Sake zum neuen Jahr. Den Anstich führten die Ehrengäste der DJG Hannover mit Begeisterung durch!

DJG Neujahrsfest 2020 10 400

Es war ein besonders stimmungsvolles Fest mit vielen Höhepunkten, die sich wundervoll ergänzten. Auf ein Neues in 2021!

Dr. Susanne Schieble, DJG Hannover

Kontakt

> Zum Kontaktformular gelangen Sie hier: Link

Mitgliedschaft

> Weitere Informationen finden Sie hier: Link

Impressum und Datenschutzerklärung

> Weitere Informationen finden Sie hier: Link